Ansprechpartner:   Reinhold Bestle

schwimmen@tsv-gersthofen.de

Für 2 Schwimmerinnen der Gersthofer Mannschaft bildete das vergangene Wochenende den Saisonhöhepunkt. Denn vom 24. bis zum 28. fanden die Deutschen-Jahrgangsmeisterschaften in Berlin statt. Beide fühlten sich sehr geehrt, dort ihre insgesamt 4 Strecken schwimmen zu dürfen und sich mit der deutschen Konkurrenz messen zu können.

Den Anfang machte am Dienstag Lena Schweiger (Jg. 2007) mit ihrer Paradedisziplin 200 Meter Schmetterling. Diese legte sie in einer neuen Bestzeit von 2:35,92 zurück und verbesserte somit gleichzeitig ihren eigenen Vereinsrekord. Auf nationaler Ebene bedeutete das den bemerkenswerten 15. Platz.

Brustschwimmerin Sophie Wendler (Jg. 2009) hatte ihren ersten Start ebenfalls am Dienstag. Für die Sprintstrecke von 50 Metern brauchte sie nur 36,42 Sekunden. Damit belegte sie den 10. Platz in ihrem Jahrgang.

Nach einem Tag Wettkampfpause ging es für Sophie am Donnerstag mit 100 Brust weiter. Mithilfe einer sensationellen Zeit von 1:17,69 qualifizierte sie sich als Fünfte für das 100-Meter-Brustfinale der Frauen im Jahrgang 2009, welche nur die 8 Zeitschnellsten schwimmen dürfen. Außerdem konnte auch sie ihren eigenen Vereinsrekord brechen. Dieser ist nun fast 3 Sekunden schneller als der, den sie noch vor wenigen Wochen geschwommen ist. Im Finale erreichte sie dann leider den 8. Platz in 1:18,03, kann aber trotzdem sehr stolz auch sich und ihre Leistung sein.

Am vorletzten Tag der Deutschen-Jahrgangsmeisterschaften musste Sophie dann noch an die 200 Meter Brust ran. Nach dem Kraftakt über 2:57,63 belegte sie Platz 22.

Diese großartigen Leistungen zu erbringen war nur durch die Begleitung von Trainerin Irina Bychkova und die gemeinsame Vorbereitung mit Tatiana Saintschkowski möglich. Die gemeinsamen Trainingseinheiten führten zu großem Erfolg der beiden Schwimmerinnen auch zum Stolz der beiden Trainerinnen. (js-)

TSV Gersthofen

image

T - TEAMGEIST

S - SELBSTVERTRAUEN

V - VIELSEITIGKEIT

Unterstützen Sie uns!

Tätigen Sie Ihren Einkauf bei Amazon über smile.amazon.de und spenden Sie damit an unseren Verein.

Und das Beste: Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten!

Website durchsuchen: