Ansprechpartner:   Nina Probst

leichtathletik@tsv-gersthofen.de
Nachdem der traditionelle Kreisspringertag 2020 ganz ausfiel und 2021 coronabedingt in den August geschoben wurde, fand der Wettkampf auf der Gersthofer Sportanlage Süd in diesem Jahr wieder regulär Anfang Mai statt. Und wurde so gut angenommen wie nie! Mit knapp 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Bayern und Baden-Württemberg erreichte die Veranstaltung einen Rekord. Mit besonders vielen Sportlerinnen und Sportlern war dabei die LG Augsburg angereist. Die Ausrichter der Abteilung Leichtathletik des TSV Gersthofen freuten sich über die vielen Athletinnen und Athleten auf der Anlage – und dass das Wetter bis zum Nachmittag hervorragend mitspielte. Da machte es auch nichts aus, dass die kalkulierten Wiener mit Semmel ab dem Mittag schon verputzt waren und es "nur" noch Kaffee und Kuchen gab.

Während es im Hoch- und Weitsprung vor allem darum ging, den eigenen Standort zu Beginn der Freiluftsaison auszuloten und wieder in den Wettkampfmodus zu finden, fanden im Stabhochsprung und im Dreisprung die Kreismeisterschaften statt. Im Stabhochsprung der Männer konnte dabei ein Gersthofer triumphieren: Florian Braunmiller holte sich mit überprungenen 3,80 Meter den Titel. Bei den Frauen gebührte diese Ehre Mona Henle von der LG Reischenau-Zusamtal mit 2,60 Metern Höhe. Im Dreisprung, der traditionsgemäß als letzte Disziplin bei diesem Wettkampf ausgetragen wird, wurde dann sogar noch über eine B-Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft gejubelt. Paul Walschburger von der LG Stadtwerke München sprang dabei im letzten Versuch mit 14,67 Metern zur Qualifikations-Norm.

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaften im Überblick, alle weiteren Ergebnisse gibt es hier:

Stabhochsprung Männer:
1. Braunmiller Florian, TSV 1909 Gersthofen, 3,80 Meter
2. Askovic Zoran, LG Augsburg, 3,30 Meter
3. Bauer Alexander , LG Donau-Ries, 3,20 Meter
4. Steige Tobias, LG Zusam, 2,80 Meter
5. Hinterstößer Jürgen, LG Reischenau-Zusamtal, 2,80 Meter
6. Anton Tobias, LG Zusam, 2,50 Meter
7. Auer Gerd, LG ESV Augsburg-TSV Neusäß, 1,80 Meter

Stabhochsprung Frauen:
1. Henle Mona, LG Reischenau-Zusamtal, 2,60 Meter

Stabhochsprung, Männliche Jugend U20:
1. Fechtner Michael, LG Zusam, 1,90 Meter

Stabhochsprung, Weibliche Jugend U20:
1. Rendle Verena, LAZ Kreis Günzburg, 2,70 Meter
2. Wengenmayr Johanna, LG Zusam, 2,10 Meter
3. Moser Talitha, TSV 1909 Gersthofen e.V., 2,00 Meter

Dreisprung, Männliche Jugend U18:
1. Palzer Felix, LG Donau-Ries, 10,29 Meter

Dreisprung, Weibliche Jugend U18:
1. Wiedemann Ella, LG Donau-Ries, 9,54 Meter

Stabhochsprung, Jugend M12:
1. Putzke Gustav, LG Reischenau-Zusamtal, 2,20 Meter

TSV Gersthofen

image

T - TEAMGEIST

S - SELBSTVERTRAUEN

V - VIELSEITIGKEIT

Unterstützen Sie uns!

Tätigen Sie Ihren Einkauf bei Amazon über smile.amazon.de und spenden Sie damit an unseren Verein.

Und das Beste: Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten!

Website durchsuchen: