Ansprechpartner:   Nina Probst

leichtathletik@tsv-gersthofen.de
Text: Nicole Scheich; Fotos: Bianca Hoch

Nach einer zweijährigen Corona- Pause ging es für die Jahrgänge 2008 bis 2015 der Leichtathlet:innen des TSV Gersthofens wieder an den Start der Stadtmeisterschaften, die sich aus dem Crosslauf auf der Finnenbahn im TSV Stadion und den Hallenmeisterschaften in der Sporthalle der Anna- Pröll- Mittelschule in Gersthofen zusammensetzen. Hierbei fand an jedem Wettkampftag eine eigene Siegerehrung statt, zusätzlich gab es noch eine Kombiwertung der beiden Sportveranstaltungen. Wer also sowohl am Crosslauf als auch bei den Hallenmeisterschaften teilnahm, hatte die Chance am Ende der beiden Wettkampftage einen Pokal mit nach Hause zu nehmen.

Bereits am Samstag, den 19.03.2022, startete eine Vielzahl an Athlet:innen bei wunderschönstem Wetter ihren Crosslauf. Vor dem Start wartete auf die Athlet:innen noch ein straffes Programm, es wurde nochmals gemeinsam die Laufroute abgegangen, dann haben sich die Kinder gemeinsam mit ihren Trainern aufgewärmt, dabei durfte Gymnastik bzw. Laufschule natürlich nicht fehlen. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kam, blieben für eine Trainingsgruppe sogar noch ein paar Minuten für ein kurzes Spiel. Ab 11 Uhr hieß es schließlich „Bahn frei“ für die Athlet:innen.

Da Corona dem Sport auch nicht wirklich fern blieb, waren die vergangenen zwei Jahre vor allem für die Kinder sehr schwer und es blieb oftmals auch wenig Zeit, um sich mit den Kindern gut auf die wenigen anstehende Wettkämpfe vorzubereiten. Oftmals musste das „Hometraining“ von zuhause aus vor den Computerkameras herhalten. Umso erstaunlicher ist es, wie sich die kleineren Athlet:innen durch die ca. 750m Strecke und die Größeren durch die zweifache Strecke durchgekämpft haben und alle mit einer zufriedenen Leistung ins Ziel kamen. Beendet wurde der Crosslauf mit einer Siegerehrung und mit einer Runde Traubenzucker für alle Kinder und auch manchen Erwachsenen.

Vergangenen Freitag, den 25.03.2022, ging es dann weiter mit dem zweiten Teil der Stadtmeisterschaften, den Hallenmeisterschaften. Auch hier waren alle Altersklassen gut vertreten. Als dann um 17.30 Uhr das Startkommando durch Abteilungsleiterin Nina Probst fiel, durchliefen die einzelnen Trainingsgruppen mit ihren Trainer und Trainerinnen nacheinander das Medizinballstoßen, den Standweitsprung und zu guter Letzt auch noch den Sprint und zeigten dabei ihren vollen Ehrgeiz. Beendet wurde das sportliche Treiben von allen Trainingsgruppen durch eine Runde Leichtathletik-Biathlon für die Kleineren und zwei Runden Leichtathletik-Biathlon für die Größeren.

PHOTO 2022 03 26 07 19 46PHOTO 2022 03 26 07 19 47

Nach ein paar kleineren Unfällen und jeder Menge Spaß, sowohl für die Kinder als auch die Trainer und die zuschauenden Eltern, konnte am Ende der Veranstaltung jedes Kind mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk nach Hause gehen. Besonders stolz waren Kinder, die für den Sieg in der Gesamtwertung beider Wettkämpfe mit einem Pokal in den Händen die Halle verließen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen der beiden Wettkampftage! Die Kinder haben es super gemacht und können mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein. Nach diesem Abschluss der Hallensaison starten jetzt alle in die Freiluftsaison.

TSV Gersthofen

image

T - TEAMGEIST

S - SELBSTVERTRAUEN

V - VIELSEITIGKEIT

Unterstützen Sie uns!

Tätigen Sie Ihren Einkauf bei Amazon über smile.amazon.de und spenden Sie damit an unseren Verein.

Und das Beste: Für Sie entstehen dadurch keine Mehrkosten!

Website durchsuchen: