Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

  • rhythmische 01
  • rhythmische 02
  • rhythmische 03

Seit 1964 gibt es sie nun schon: die Rhythmische Sportgymnastik des TSV Gersthofen.

Heute zählt die Abteilung über 200 Mitglieder und hat sich in den letzten Jahren im Wettkampfgeschehen zusehends etabliert. Verantwortlich hierfür ist der Ehrgeiz eines jeden einzelnen Mädchens, das Engagement der ausgebildeten Trainer und einige Spitzensportlerinnen, die durch hervorragende Wettkampfergebnisse zum Aushängeschild der Abteilung geworden sind.

Ein Indikator dafür ist die alljährliche Ehrung zum Sportler, zur Sportlerin und Mannschaft des Jahres im Rahmen des Neujahrsempfangs des TSV Gersthofen. So wurde Uschi Haug 1979 als erste Sportlerin des Jahres überhaupt ausgezeichnet, gefolgt von Julia Sonnberger (1986) und Carola Scheich (1989). 2003 durfte sich die JWK-Gruppe als erste Mannschaft der Abteilung über diesen Ehrentitel freuen. Franziska Golling schaffte sogar zwei Mal die Ernennung zur Sportlerin des Jahres, nämlich 2006 und 2007. Die wohl erfolgreichste Gruppe der Abteilung, die FWK-Gruppe mit Sonja Schachinger, Franziska Golling, Nina Berchtold, Jessica Kramer und Kathrin Weiß wurde für die Jahre 2009 und 2012 zur Mannschaft des Jahres gewählt, denn mit einer Mischung aus Harmonie, Präzision und Können wurde dieses Team deutscher Vizemeister und neun Mal in Folge bayerischer Meister. Zu guter Letzt wurde Sonja Schachinger zur Sportlerin des Jahres 2010 geehrt.  

Aber nicht nur im Wettkampfgeschehen hat sich die Abteilung national einen Namen gemacht. Auch im Fasching ist das Kol-la-Ballett und die Kindergarde über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Denn mit Entstehung der Kol-la-Faschingssitzungen im Jahre 1971 und der Kinder-Kol-la im Jahre 1988 sind diese beiden Gruppen fester Bestandteil der Programme und begeistern jedes Jahr das Faschingspublikum.

Termine

7. Juli 2018:
Bayerischer Nachwuchspokal in Nürnberg
21. Juli 2018:
Gauwettkampf P-Übungen in Augsburg
27. bis 29. Juli 2018:
Kinderturnfest in Aichach

Alle Termine für das Jahr 2018 finden Sie hier

Aktuelles

RSG Gersthofen Schnuppertraining2018

Einen aktuellen Trainingsplan finden Sie hier

Presse

Lesen Sie die aktuellsten Beiträge:

Deutschland-Cup Gruppe Juni 2018 hier
Bezirksmeisterschaften KLK Juni 2018 hier
Stadtmeisterschaften Juni2018 hier