Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

  • handball2
  • handball1

weibliche B Jugend


VfL Buchloe - TSV Gersthofen  12:23




weibliche C1 Jugend


SB Biessenhofen/Marktoberdorf - TSV Gersthofen  22:39

C1 siegt zum Jahresabschluss deutlich 39:22 in Marktoberdorf

Zum letzten Spiel im Jahr 2017 machte sich die C1 mit fünf Spielerinnen auf den Weg nach Marktoberdorf. Drei Spielerinnen die nahezu zeitgleich beim 23:11 Erfolg der B-Jugend in Buchloe ihr Bestes gaben, stießen erst fünf Minuten nach Anpfiff zum Team. Wenig beeindruckt von der Unterzahl starteten die Ballonstädterinnen im Angriff und konnten zugleich eine 2:0 Führung ausbauen. Diese gaben die Schützlinge von Anne Päckert während der gesamten Spielzeit nicht mehr her und so verabschiedete man sich mit einer 18:10 Führung in die Pause. Dass diese kurze Zeit des Verschnaufens bei dem geringen Kader von acht Spielerinnen gut getan hatte, merkte der Zuschauer in der zweiten Halbzeit. Die Gersthoferinnen drehten nochmal auf und ließen durch eine exzellente Abwehrarbeit nur noch vier Gegentreffer in der zweiten Halbzeit zu. Im Angriff kombinierte man clever, sodass zum Endstand von 39:22 an diesem Tag wieder jede Spielerin Tore beitragen konnte.

Die Winterpause überwintert die weibliche C Jugend auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach zehn von achtzehn absolvierten Spielen verabschiedet sich das Team in die wohl verdiente Weihnachtpause. Am 14. Januar empfangen die Mädchen um 16:15 den TSV Ottobeuren in heimischer PKG Halle.

Für den TSV kämpften: Hannah (Tor), Giusi (2), Jana (7), Selina (6), Tabea (9), Annalena (3), Stela (1), Amela (11)

 

 

 

weibliche C2 Jugend

TSF Ludwigsfeld - TSV Gersthofen  28:9

Bis zum Schluss gekämpft

Am Samstagvormittag war unsere weibliche C2 zu Gast in Ludwigsfeld. Unsere Mädels wussten, dass dieses Spiel nicht einfach werden würde und stellten sich auf eine harte Partie ein. Dazu kam, dass alle anwesenden volle Kraft geben mussten, da sie ohne Auswechselspieler die harten 50 min durchstehen mussten.
Die erste Halbzeit verlief relativ ausgeglichen. Unsere Mädels versuchten im Angriff die Lücken auszunutzen aber trotz allem Energie zu sparen. Die Abwehr arbeitete stets konsequent mit und jede Einzelne versuchte, das Allerbeste von sich zu geben. Jedoch konnte man die zwei Top- Spielerinnen der Gegner nicht aufhalten und somit mussten unsere Mädels mit einem 14:3 in die Halbzeitpause.
Die zweite Halbzeit war im Angriff von vielen technischen Fehlern geprägt. Die Konzentration ließ nach und die Kräfte waren auch nicht mehr ausreichend für unsere Mädels. Dies nutzten die Gegnerinnen aus Ludwigsfeld natürlich aus und schafften es mit vielen Konter Angriffen einen großen Vorsprung zu erarbeiten. Unsere C2 Mädels ließen aber nicht die Köpfe hängen und arbeiteten bis zur letzten Minute wie ein Team und kämpften bis zum bitteren Ende. So verloren unser Mädels 28:9 und konnten aber mit erhobenem Haupt aus der Halle gehen, da sie wirklich alle das Beste, pausenlos versucht haben.

Es spielten: Klara (T), Olivia, Nicole (1), Melina (2), Roberta (2), Annika (3), Nadja (1) 

 

 








 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ankommen und Erleben Nichts wie hin!

 
Flyer Vorderseite
____________________

Flyer Rückseite

BHV nuliga-Spielbetrieb

BHV_logo.gif