• handball2
  • handball1
Herren

TSV Gersthofen - TSV Bobingen   18:28

Am vergangenen Samstag empfingen die Gersthofer Handballer die Mannschaft aus Bobingen.
Man wollte zu Hause seine Stärke beweisen und die 2 wichtigen Punkte im Abstiegskampf für sich gewinnen. Das Spiel fiel für die Ballonstädter alles andere als rosig aus.

Zu Beginn sah alles noch einigermaßen passabel aus. Nach 7 Minuten stand ein 3:3 auf der Anzeigetafel, durch welches die Zuschauer einen spannenden Spielverlauf erwartet hätten. Leider lief das Spiel für die Gersthofer Jungs anders als gewünscht.

Die Bobinger konterten schnell und ihnen wurde durch eine unzureichende Abwehr von den Gersthofern das Tore werfen erleichtert. Mit einem 7:0 Lauf setzten sich die Gegner mit 4:10 ab.

Unnötige Stürmerfouls führten dazu, dass es zur Halbzeit 7:14 für Bobingen stand.

In der zweiten Halbzeit wollte man den Zuschauern eigentlich zeigen, dass die Mannschaft besseren Handball spielen kann. Doch an der Leistung änderte sich nicht viel. Klare Chancen wurden vergeben und die Abwehr war weiterhin nicht auf der Höhe. Nach gespielten 45 Minuten stand es bereits 13:22 für die Gäste. Eine kurzzeitige Umstellung  gegnerische Spieler in Manndeckung zu nehmen zeigte nicht den gewünschten Erfolg.

Am Ende unterlagen die Gersthofer Jungs zurecht und deutlich mit 18:28.

Ganz bitter war die Verletzung die sich Manuel Walter bei einer unglücklichen Abwehraktion an der Schulter zu zog. Der junge Rückraumschütze wird der Mannschaft längere zeit fehlen. Damit wird der bereits schon ausgedünnte Mannschaftskader der Gersthofen noch geringer.

Das nächste Spiel für den TSV Gersthofen findet nächsten Samstag den 11.11.2017 in Aichach statt. Anpfiff ist um 19:15 Uhr. Bis dahin müssen sich die Jungs sehr steigern um den starken Aichachern Gegenwehr bieten zu können.

Egetemeir, Müller (Tor, Erhard (6), Walter Markus (4), Reithmeir (2), Kraus M. (2), Schwarz (1), Boppel (1), Kraus A. (1), Walter Manuel (1), Küch

 

männliche A Jugend

VfL Buchloe - SG Augsburg/Gersthofen  24:27

Am 4.11 war die männlichen A-Jugend auswärts in Buchloe und gewann nach einem spannenden Spiel 24:27

Gleich am Anfang des Spiels merkte man, dass der Schiedsrichter seinen Job sehr genau nahm und auch viele Fehler unserer Mannschaft mit zwei Minuten bestrafte. In der ersten Halbzeit war die spielerische Leistung der eigenen Mannschaft nicht das, was man von ihnen gewohnt war. Die nutzten der Gegner eiskalt aus, so dass es zur Halbzeit 14:12 für Buchloe stand. Nach der Pause starteten die Jungs der SG mit neuem Elan in das Spiel und konnten teils durch Einzelaktionen teils durch gute gespielte Spielzüge die Kontrolle übernehmen und die Führung ausbauen. Keider musste die Mannschaft den Ausfall von Nico Schwerz verkraften, er Kugelte sich in der 1 Halbzeit die Schulter aus und musste vom Notarzt versorgt werden. In der Schlussphase wurde es nach sechs Siebenmetern in den letzten acht Minuten noch einmal knapp. Der Endstand lautete dennoch 24:27 für unsere Jungs. Die damit die Tabellenführung weiter ausbauen konnten.

weibliche C2 Jugend

TSV Gersthofen - SV Mering  9:21


männliche D Jugend

TSV Gersthofen - TSV Wertingen  23:5

TSV Schwabmünchen 2 - TSV Gersthofen  9:27







 

 

 

Ankommen und Erleben Nichts wie hin!

 
Flyer Vorderseite
____________________

Flyer Rückseite

Handball AKTUELLES

Wir suchen Dich

BHV nuliga-Spielbetrieb

BHV_logo.gif