Unsere Vereinskollektion - ab sofort bei forthree.com erhältlich

Zeigt euch jetzt in unseren Vereinsfarben -
mit der TSV Gersthofen Basketball Kollektion von forthree!!

forthree 1

Unterstützt uns bei Smoost

Herzcode

Vergangenes Wochenende machte unsere U12 den Auftakt für den letzten großen Heimspieltag.

Unsere Minis nahmen die Mannschaft des BG Leitershofen/Stadtbergen in der neuen Mittelschulhalle in Empfang. Unsere Kleinsten fanden, mit einer von Krankheit geschwächten Mannschaft, nur schwer ins Spiel. Die 12-Mann starke Gäste-Mannschaft von Trainer Stefan Goschenhofer spielte von Anfang an sehr konzentriert und 
unsere Mannschaft konnte leider nicht mithalten. So stand es zur Halbzeit bereits 16:46. 
Unsere Jungs versuchten alles um wieder näher heran zu kommen, jedoch taten sie sich sichtlich schwer Körbe zu erzielen.
Leider verloren unsere Minis mit 32:101. Die U12 blickt aber zuversichtlich in die letzten zwei Spiele.

 

Klassenerhalt erneut vertagt

Beim Heimdebüt in der neuen Mittelschul-Sporthalle musste unsere Herrenmannschaft am Sonntagabend eine 89:84 Niederlage gegen den TSV Wemding hinnehmen. Nach einer grandiosen Aufholjagd musste man sich erst in der Verlängerung geschlagen geben und wartet weiter auf den sicherer Klassenerhalt.
Vor grandioser Kulisse zum ersten Heimspiel in der neuen Mittelschule fanden unsere Jungs überhaupt nicht in die Partie. Zwischenzeitlich lag man mit über 20 Punkten in Rückstand, doch zur Pause konnte man auf 35:46 verkürzen.
Nach der Pause ging die Aufholjagd weiter, gegen scheinbar müde werdende Gäste kam unsere Mannschaft immer wieder zum Abschluss und konnte Mitte des letzten Viertels in Führung gehen. Eine spannenden Schlussphase bahnte sich an. Sekunden vor dem Ende führten die Gersthofen mit 3 Punkten, doch Wemding konnte mit ihrem letzten Angriff ausgleichen. In den verbleibenden Sekunden schafften es die Gersthofer nicht mehr in Führung zu gehen und so gab es Verlängerung.
Wie schon zu Beginn der Partie verschlief unser Team auch hier die ersten Minuten der Verlängerung und fing sich so schnell einen Rückstand ein. Alle Versuche noch einmal heran zu kommen blieben vergebens. Am Ende steht eine knappe 84:89 Niederlage und weiter die Gefahr eines Abstiegs zu Buche.
Die letzte Chance zum Klassenerhalt haben unsere Jungs am kommenden Samstag, wenn sie um 18:00 bei der BG Leitershofen/Stadtbergen gastieren.

Wir bedanken uns bei allen Fans, die uns über die Saison so tatkräftig unterstützt haben, wünschen eine angenehme Offseason und freuen uns darauf, euch auch in der neuen Saison wieder zu unseren Heimspieltagen willkommen heißen zu dürfen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen