Unsere Vereinskollektion - ab sofort bei forthree.com erhältlich

Zeigt euch jetzt in unseren Vereinsfarben -
mit der TSV Gersthofen Basketball Kollektion von forthree!!

forthree 1

Unterstützt uns bei Smoost

Herzcode

Licht und Schatten am vergangenen Wochenende

Gegen den Tabellenletzten TV Augsburg 2 findet unsere Herrenmannschaft in die Erfolgsspur zurück. Beim 70:43 Auswärtserfolg holte man nicht nur wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt, sondern sicherte sich auch den direkten Vergleich.
Aufgrund eines technischen Defekts wurde das Spiel nicht beim TV Augsburg ausgetragen, sondern in einer neutralen Halle. Dabei kam unsere Mannschaft mit der Hallensituation deutlich besser zurecht und ging schnell in Führung. Der TV Augsburg schien vor allem defensiv nicht so gut eingestellt, was oft zu einfachen Punkten unserer Herren sorgte. Die schwache Wurfquote der Gastgeber spielte unserem Team dabei ebenfalls in die Karten und so ging man mit einer deutlichen 14:42-Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit konnte man bereits einen Gang zurückschalten. Mit einer konzentrierten Leistung brachte man die Führung souverän über die Zeit. Mit diesem Erfolg sichern sich unsere Aufsteiger weiter den besten Platz im Abstiegskampf und steuern auf den Klassenerhalt zu.

 Ganz anders verlief das Spiel unserer Damen in Nördlingen. Dass es gegen den Tabellenzweiten schwer werden würde, war von Anfang an klar, jedoch bekam man ein wenig Hoffnung, als die Gastgeberinnen nur zu 6. am Spiel teilnahmen. Hier muss allerdings auch gesagt werden, dass auch unsere Mädels nur zu 7. zum Spiel anreisten. Trotz des leichten Personalvorteils hatte man den Eindruck, dass die Nördlinger Damen stets frischer und entschlossener agierten. So geriet man bereits zur Halbzeit mit 18:36 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit spielten sich die, nach dem Spiel zum Tabellenführer aufgestiegenen, Gastgeberinnen in einen Rausch. Dabei war vor allem die Defense sehr aggressiv und ließ lediglich 4 Gersthofer Punkte zu. Letztlich muss man nach der 63:22 Niederlage anerkennen, dass die Nördlinger Damen einfach eine Nummer zu groß waren. Somit bleibt unsere Damenmannschaft weiterhin ohne Erfolg in der laufenden Saison. Die nächste Chance dies zu korrigieren bietet sich am 07.02.2016, wenn es zuhause gegen den TSV Meitingen geht.

Die weiteren Ergebnisse des Wochenendes:

TSV Meitingen 75 : 48 U14

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen