• startimage basketball 05 2017
  • startimage basketball 06 2017
  • startimage basketball 01 2017
  • startimage basketball 04 2017
  • startimage basketball 03 2017
  • startimage basketball 02 2017

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Basketball

IMG 20170313 WA0013   Du bist zwischen 5 und 99 Jahren alt, und hast
   Lust 
etwas neues in Sachen Sport auszuprobieren? 
   Dann schau doch mal bei uns im Training vorbei. 
   Wir freuen uns über jeden Rookie, 
der sich für unsere
   Sportart interessiert. Garantiert sind auf jeden Fall viel
   Spiel und Spaß 
zusammen mit Kindern, Jugendlichen
   oder Erwachsenen in deinem Alter. 
   Welche Mannschaft für dich in Frage kommt,
   findest du hier.
 
Dass aber auch der nötige Ehrgeiz und Erfolg nicht auf der Strecke bleiben, haben unsere beiden Herrenmannschaften in der letzten Saison eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Unsere erste Herrenmannschaft spielte ein starke Saison in der Bezirksoberliga, und konnte als Drittplatzierter sogar den Aufstieg in die Bayernliga feiern. Noch besser machte es unsere 2.Herrenmannschaft in der Bezirksklasse. Dort konnte sich unser Team nach einer grandiosen Saison den Meistertitel sichern. Wie es den beiden Teams, unserer Damenmannschaft und unseren Jugendmannschaften in der aktuellen Saison geht, findest du auf den folgenden Seiten. Viel Spaß!!

 BasketballPromo SM Facebook

collage nach Sieg Mega Bowl


Gersthofen. Durch einen spannenden, hart umkämpften 82:78 Sieg gegen den TSV Wasserburg/Günzburg sichern sich die Herren 2 des TSV Gersthofen am vorletzten Spieltag in der gut besuchten Halle des Paul-Klee-Gymnasiums vorzeitig den Meistertitel der Bezirksklasse Mitte. An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft bei allen Zuschauern, Unterstützern, Sponsoren, den Freiwilligen am Kampfgericht und bei der Abteilungsleitung der Basketballer des TSV Gersthofen bedanken. Anlässlich dieses historischen Erfolges hat sich die Social-Media Abteilung der Herren 2 entschlossen, die Saison kurz Revue passieren zu lassen. Begleiten Sie das erfolgreiche Team auf ihrer „Road to Glory“.
Nach der Saison 2015/16 wurde die Idee von einigen Idealisten geboren, eine zweite Herrenmannschaft (wieder-) zu gründen. Kurz vor Saisonbeginn Mitte September stand dieses enthusiastisch vorangetriebene Projekt allerdings kurz vor dem Aus. Aufgrund von Absagen einiger Spieler schien die Personaldecke für die Pflichtspiele sowie die mit dem Spielbetrieb einhergehenden Aufgaben als zu dünn. Man war kurz davor, die Mannschaft doch noch vom Wettbewerb zurückzuziehen. Schließlich entschied man sich trotz der angespannten Personalsituation das Abenteuer Herren 2 anzugehen. Damit begann eine einmalige Erfolgsgeschichte, die Mitte März mit dem Gewinn des Meistertitels ein märchenhaftes Ende nahm.
Nach einer eher mäßigen Saisonvorbereitung mit einem 6. Platz bei einem Turnier im oberfränkischen Gundelsheim und einer Niederlage im Testspiel gegen die Bezirksligatruppe von der Viktoria aus Augsburg wurde auch der Saisonauftakt gegen die DJK Augsburg-Nord verpatzt. Die Halbzeitpause im zweiten Saisonspiel gegen Friedberg kann wohl als Wendepunkt für den kompletten weiteren Saisonverlauf hergenommen werden. Nach einer mäßigen ersten Halbzeit sagte man sich in der Pause untereinander deutlich die Meinung. Alles war nun möglich. Bei einer Niederlage hätte die Saison einen komplett anderen Verlauf nehmen können. Das Team raufte sich aber zusammen, spielte erstmals in der Saison als Mannschaft und gewann am Ende deutlich das Spiel. Dieser Sieg war der Startschuss für eine Siegesserie, die erst mit der Niederlage beim TSV Wasserburg/Günzburg im Dezember unterbrochen wurde. Neben dem sportlichen Erfolg wuchs die Mannschaft nicht nur zahlenmäßig, da einige Neuzugänge zu verzeichnen waren, sondern auch menschlich immer weiter zusammen. Die Weihnachtsfeier der Herren 2, die Gastronomen und Taxiunternehmen in und um Augsburg ungeahnte Umsätze bescherte, hat jetzt schon Legendenstatus. Auch wurde es zum festen Ritual, dass der Mannschaftsrat nach dem Training zu gesunden Snacks in einer der Gersthofener Gaststätten zusammenkommt. 
Nach der Weihnachtspause eilte das Team weiter von Sieg zu Sieg. Der Gewinn der Meisterschaft nahm immer deutlichere Gestalt an. Die Heimniederlage gegen den TSV Bobingen beendete den Höhenflug des Teams jedoch plötzlich und unerwartet. Die Saison stand erneut am Scheideweg. Das Rückspiel gegen den DJK Augsburg-Nord, der Mega-Bowl sollte die Meisterschaft entscheiden. Im Vorfeld dieses immens wichtigen Spiels entstand der Film „Road to Glory“, der in der Mannschaft nochmals neue Kräfte freisetzte und der sich innerhalb kurzer Zeit zum viralen Hit entwickelte. Letztlich wurde der Mega-Bowl 2017 in einer spannenden Partie gewonnen und der TSV hatte nun wieder alle Trümpfe in der Hand auch die Meisterschaft der Bezirksklasse Mitte für sich zu entscheiden. Am vorletzten Spieltag krönten die Herren 2 mit einem Sieg gegen den TSV Wasserburg/Günzburg eine einmalige, für die Spieler sicherlich unvergessliche Saison. Meister!
Am kommenden Samstag spielt das Team zum Saisonabschluss in Königsbrunn. Neben einer Meisterfeier wird ein Triumphzug durch Gersthofen die Feierlichkeiten anlässlich dieser überaus erfolgreichen Saison abrunden.
Im nächsten Jahr wird das Team alles daran setzen, die Meisterschaft sowie den Mega-Bowl zu verteidigen. Bisher haben alle Spieler trotz lukrativer Angebote anderer Vereine ihre Zusage gegeben, auch in der kommenden Saison das Trikot der Herren 2 mit Stolz und Leidenschaft zu tragen. 
Die Herren 2 wünschen eine schöne Offseason und hoffen darauf, dass Ihr uns auch in der kommenden Saison weiterhin so überragend unterstützt.