Unsere Vereinskollektion - ab sofort bei forthree.com erhältlich

Zeigt euch jetzt in unseren Vereinsfarben -
mit der TSV Gersthofen Basketball Kollektion von forthree!!

forthree 1

Unterstützt uns bei Smoost

Herzcode

Ausgeglichene Bilanz für u12 (2 Siege, zwei Niederlagen) nach Spiel gegen Etting-Ingolstadt

Unsere u12 bestritt am Sonntagmittag ihr zweites Auswärtsspiel der Saison in Etting-Ingolstadt. Dass es für unsere Jungs ein hartes Spiel werden würde, ließen die bisherigen Ergebnisse der Gastgeber bereits erahnen, jedoch kam auch eine Menge Pech für unser jüngstes Team hinzu. Am Sonntagmorgen musste Deniz Vurun, zweitbester Scorer des Teams und Leistungsträger krankheitsbedingt absagen. Damit wurde die Aufgabe weiter erschwert.
Den besseren Start in die Partie erwischten die Gastgeber, die sich schnell einen 10 Punkte Vorsprung herausspielen konnten. Jedoch war, wie bereits in den letzten Spielen erkenntlich, unser Team nicht so leicht unterzukriegen und hielt besonders in der Defense stark dagegen. Nach schwachem Start konnten so immer wieder leichte Punkte aus Turnovern der Ettinger erzielt werden. So konnte man zur Mitte des zweiten Viertels bis auf 3 Punkte aufschließen. Da in der Folge jedoch zweimal in der Defense geschlafen wurde, musste man mit einem 7 Punkte Rückstand in die Halbzeit gehen.
Nach der Halbzeit war dann jedoch nichts mehr von dem knappen und hart umkämpften Spiel der ersten 20 Minuten zu sehen. Die Etting-Ingolstädter u12 legte direkt stark los und stand besonders in der Defense sehr kompakt. So schafften es unsere Jungs nicht, mehr als 4 Punkte im dritten Spielabschnitt zu erzielen. Demnach wurde das Spiel hier, auch aufgrund von fehlender Kreativität im Angriff, leider aus der Hand gegeben. Das letzte Viertel wurde dann zu einem lockeren Ausspielen des Ergebnisses.
So steht am Ende eine, nicht ganz den Spielverlauf wiederspiegelnde, deutliche 75:46 Niederlage zu Buche, die unsere u12 auf den 4 Tabellenplatz abrutschen lässt. Da nächste Woche spielfrei ist, haben unsere Jungs erst in 14 Tagen die Chance auf Wiedergutmachung beim Spiel gegen den PSV Ingolstadt.



U14 TSV Gersthofen – TSV Meitingen

An diesem Samstag kam es zu einem spannenden Spiel der beiden Topmannschaften der Bezirksoberliga U14. Die Jungs und Mädels des TSV Gersthofen trafen auf den Tabellenersten, TSV Meitingen. Das dieses Spiel nicht einfach werden würde war sowohl den Spielern als auch Trainern bewusst.
Das Spiel war von Anfang an sehr ausgeglichen und beide Mannschaften schenkten sich nichts. So stand es nach dem 1. Viertel 17:12 für die Gegner. Die Spieler der U14 von Gersthofen verteidigten nun stärker, sodass auch die Topspieler aus Meitingen zu kämpfen hatten. Unsere Jungs und Mädels spielten zunehmen aggressiver und verwandelten immer mehr Korbleger. So gingen beide Mannschaften mit Gleichstand (26:26) in die Pause. Voller Euphorie kamen die Spieler von Gersthofen aufs Feld und hielten Meitingen weiter unter Kontrolle. Mit einer solchen Gegenwehr hatte Meitingen nicht gerechnet und so führte Meitingen lediglich mit einem Punkt nach dem 3. Viertel. Es war ein Spiel auf Augenhöhe doch die U14 des TSV Gersthofen musste leider in den letzten Minuten, aufgrund von Foulbelastung und Verletzungen ihre erste Niederlage einstecken. So stand es am Ende 66:58 für die U14 des TSV Meitingen.
Nächste Woche Sonntag trifft unsere U14 daheim auf die Jungs und Mädels aus Nördlingen. Kommt vorbei und feuert uns an.