Hallo Karatefreunde,

am Sonntag, den 19. März fand in Göggingen der 1. Teil der diesjährigen Punkterunde statt.
Unser Verein trat mit einer zahlenmäßig stark besetzten Gruppe gegen etablierte Vereine an.

Besonders erfreulich war, dass sich nicht nur die im Vorjahr aktiven Mitglieder der Herausforderung stellten, sondern auch einige unserer Karateneulinge den Mut bewiesen, ihr Können zu zeigen. Neele, Johannes und Jürgen – das habt ihr sehr gut gemacht !!

Ebenso erwähnenswert ist die erstmalige Teilnahme unseres Vereins im Bereich Kumite.
Aleksandar Arnaut und Emil Grebing traten nach äußerst kurzer Vorbereitungszeit gegen starke Gegner an, die deutlich mehr Routine hatten. Trotzdem verkauften sich die beiden äußerst teuer und es gelang Aleksandar sogar, mit angebrochenem Zeh einen respektablen 3. Platz zu erkämpfen (den gebrochenen Zeh zog er sich übrigens beim Skifahren zu, nicht beim Kumite …. ;-).
Bis zum nächsten Mal wird unser Kumite-Spezialist Dominic den beiden noch ein paar Kniffe mehr auf den Weg geben, soviel ist sicher.

Als Garanten für gute Platzierungen im Kata-Bereich stellen sich auch heuer wieder Emil Grebing und Georg Nosenko heraus.
Emil erreichte zum zweiten Mal in Folge den 1. Platz in seiner Altersgruppe, gefolgt von Aleksandar Arnaut auf dem 2. Platz. Georg landete ebenfalls auf einem hervorragenden 2. Platz in der Erwachsenen-Unterstufe.

Besonderes Pech hatten in dieser Runde die Teilnehmer der Erwachsenen Oberstufe. Peter Wörlein und Karl-Heinz Koob schieden unglücklich gegen starke Teilnehmer aus, die ungeplant der Erwachsenengruppe zugeteilt worden waren. Auch einige nicht ganz nachvollziehbare Schiedsrichterentscheidungen trugen zum vorzeitigen Aus bei.

Das gleiche Schicksal ereilte Melanie und Alexander Koob, Xing-Guo Bao in ihren jeweiligen Gruppen. Trotz überzeugender Kata-Leistungen mussten sie ihren Konkurrenten diesmal den Vortritt lassen. Meli, Alex,  Xing-Guo, lasst euch nicht entmutigen und trainiert weiter fleißig – die Verbesserungen eurer Performance waren nicht zu übersehen. Das nächste Mal klappt es bestimmt.

 Insgesamt steht der TSV Gersthofen dank eurer Teamleistung auf einem respektablen und ausbaufähigen 4. Platz.
Wenn wir auch den Profis aus Kempten und dem PSV (noch) nicht das Wasser reichen können, wäre ein realistisches Ziel das Erreichen eines 3. Gesamt-Platzes zum Abschluss im November 2017.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven zu diesem tollen Etappen-Ergebnis.

Eure Abteilungsleitung

Peter, Harry und Peter

Bild 1Bild 2
Bild 3Bild 4Bild 5Bild 6

Termine Karate

Anfängerkurse ab 11.10.17
Mittwoch 18.30 - 19:30 Uhr
Frauenpower ab 18 Jahre
(Gymnastiksaal TSV-Turnhalle)

Freitag 19.00 - 20:00 Uhr
Frauenpower ab 18 Jahre
(Pestalozzi-Turnhalle Neu

Mittwoch 19:30 - 20:30 Uhr
Seniorenkurs ab 60 Jahre 
-medizinisch betreut-
(Gymnastiksaal TSV-Turnhalle)

Samstag 09:00 - 10:00 Uhr
Seniorenkurs ab 60 Jahre
-medizinisch betreut-
(Pestalozzi-Turnhalle Klein)