Es weihnachtet in der Karatesparte …..

Am vergangenen Samstag, den 26. November fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier im Gymnastiksaal der TSV Turnhalle statt. Ca. 60 Personen fanden sich ein, um in geselliger Runde das Jahr ausklingen zu lassen. Besonders schön fanden wir die Gelegenheit, auch mal wieder die Familien und Partner unserer Vereinsmitglieder treffen zu können. So manch neues Gesicht saß mit in der Runde, um unsere Karatefamilie kennenzulernen.

Auch einige unserer verletzten Karateka ließen es sich nicht nehmen, zumindest wieder verbal Karateluft zu schnuppern. An dieser Stelle herzliche Grüße an alle Langzeitkranken, verbunden mit den besten Genesungswünschen aller Aktiven.

Nach einem wirklich sehr schmackhaften Abendessen ergriff unser Vorstand Peter Wörlein das Wort und bedankte sich für die geleistete Arbeit aller Funktionsträger und für die Trainingsbegeisterung der Mitglieder. Auch unser erstmaliges Auftreten bei der Punkterunde würdigte Peter in besonderem Maße. Aufgrund der diesjährigen Ergebnisse lässt das Jahr 2017 auf eine gute Gesamtplatzierung schließen.

Einen kleinen Wehrmutstropfen mussten dann doch alle schlucken. Peter berichtete von der verhaltenen Teilnahme der vereinseigenen Mitglieder bei unserem Lehrgang mit Franz Fenk und äußerte die Hoffnung auf eine rege Beteiligung im kommenden Jahr.

Kurz nach Peters Rede erhielten dann insbesondere die Kinder Besuch von Engel und Teufel, die entsprechend ihrer Verkleidung die kleinen Unzulänglichkeiten unseres Karatenachwuchses anprangerten, aber auch mit Lob für die Mädchen und Jungen nicht geizten. Natürlich gab es für alle eine kleine süße Überraschung.

Auch Peter Wörlein musste natürlich nicht ganz ernst gemeinte Kritik aber auch viel Lob von den Besuchern über sich ergehen lassen, bevor dann unser stellvertretender Vorstand Peter Lechner die Laudatio auf unser Vereinsoberhaupt anstimmte.

In einer perfekt vorbereiteten Ansprache berichtete er von dem nicht unerheblichen Aufwand, den unser Peter Wörlein im Sinne unserer Sparte treibt. Dass er für diese Arbeit dann womöglich auch noch Kritik einstecken muss, fügte Peter Lechner eher mit einem Augenzwinkern hinzu. Der Beifall der Mitglieder bewies deutlich, dass alle Peters Bemühungen um den Verein sehr schätzen.

Nach diesen Ansprachen und Besuchen wurde die Stimmung dann sehr schön von Luba Zarkh - Bory´s besserer Hälfte -  auf dem E-Piano untermalt, wofür die Künstlerin dann auch viel Beifall erhielt.

Im Anschluss konnten sich alle am süßen Kuchenbuffet stärken, das einige unserer Mitglieder gestiftet hatten.

Viel zu schnell ging ein schöner Abend mit guter Stimmung zu Ende und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei der nächsten Gelegenheit.

Auch wenn wir bis Weihnachten noch einige Trainingseinheiten zu bestreiten haben, wünschen wir euch allen auf diesem Wege eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein schönes Weihnachtsfest und geruhsame Feiertage.

Wir freuen uns dann auf einen guten gemeinsamen Start in die Saison 2017.

Herzliche Grüße,

Eure Vereinsleitung


Peter, Harry und Peter

Termine Karate

Anfängerkurse ab 11.10.17
Mittwoch 18.30 - 19:30 Uhr
Frauenpower ab 18 Jahre
(Gymnastiksaal TSV-Turnhalle)

Freitag 19.00 - 20:00 Uhr
Frauenpower ab 18 Jahre
(Pestalozzi-Turnhalle Neu

Mittwoch 19:30 - 20:30 Uhr
Seniorenkurs ab 60 Jahre 
-medizinisch betreut-
(Gymnastiksaal TSV-Turnhalle)

Samstag 09:00 - 10:00 Uhr
Seniorenkurs ab 60 Jahre
-medizinisch betreut-
(Pestalozzi-Turnhalle Klein)