Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

  • FP Slider 2016 01
  • FP Slider 2016 02
  • FP Slider 2016 03

Karatelehrgang mit Franz Fenk in Gersthofen

Wie alle Jahre, war auch heuer wieder der Bayerische Landestrainer und Kata-Spezialist, Franz Fenk, in Gersthofen zu Besuch. In getrennten Einheiten für Unter- und Oberstufe gab der beliebte Trainer aus Burglengenfeld sein breit gefächertes Wissen weiter.

Für die Unterstufe hatte sich Franz dieses Jahr das Thema „Hüftrotation bei Gyaku-Zuki“ gewählt. Geduldig und mit so manchem Augenzwinkern vermittelte er die nötigen Fertigkeiten und Techniken, so dass auch unsere Anfänger mit Begeisterung bei der Sache waren. Außerdem ging er noch auf die Katas Heian Shodan und Heian Nidan ein, um den Prüflingen noch den letzten Schliff zu geben.

Die Oberstufe konnte sich diesmal an der Meisterkata „Unsu“ üben, die für viele doch noch nicht so bekannt und eingeschliffen war. Der Besuch zahlreicher Danträger – auch aus ferneren Gegenden – zeigt, wie groß der Bedarf an Übungsmöglichkeiten für hohe Katas ist.

Dass das Training mit Franz jeden an seine individuelle Leistungsgrenze bringt, wissen und schätzen all diejenigen, die schon seit Jahren zur Fangemeinde des Meisters gehören. Letztendlich verließen alle die letzte Einheit mit dem guten Gefühl, auf ihrem Karateweg wieder einen Schritt weiter gekommen zu sein.

Ganz besonders aufgeregt fieberten einige Gersthofener Karateka dem Lehrgang entgegen.
Nach gründlicher Vorbereitung wollten sie bei Franz die Gürtelprüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad ablegen.
Annalena Platzer, ihr Papa Jürgen, sowie Neele Mewes stellten sich der Prüfung zum Gelbgurt,
Xing-Guo Bao und Georg Nosenko strebten sogar den Orangegurt an.
Alle graduierten erfolgreich, begleitet von Lob und wertvollen Tipps zur noch besseren Ausführung der Techniken durch den Meister.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Prüflingen zur bestandenen Prüfung und freuen uns schon, euch im nächsten Training in den neuen Gürtelfarben begrüßen zu dürfen.

Der einzige Wehrmutstropfen bei dem diesjährigen Lehrgang war die verhaltene Teilnahme der vereinseigenen Mitglieder. Nur 10 Trainingsbegeisterte aus den eigenen Reihen nahmen sich die Zeit zu diesem außergewöhnlichen Übungstag.

Eure Vereinsleitung bemüht sich nach Kräften, euch sowohl im regulären Trainingsbetrieb, als auch bei derartigen Veranstaltungen ein Höchstmaß an Abwechslung und Gelegenheit zur eigenen Verbesserung zu ermöglichen.

Nehmt die Angebote in Anspruch und versucht, in unserem schönen Sport euer Bestes zu geben. Dann sind Spaß und Erfolg garantiert!!

Auch im Herbst des kommenden Jahres werden wir versuchen, die Tradition fortzusetzen und Franz Fenk nach Gersthofen einladen. Darauf freuen wir uns schon im Voraus.

Eure Vereinsleitung


Peter, Harry und Peter

Bild Lehrgang

Neuigkeiten

Außenanlage TSV-Gelände
Samstag, 07.07.2018 -
9.00 Uhr - 18.00 Uhr
 

52. Int. Silvesterlauf

Donnerstag, 03.05.2018 - Warm-up zur LEW Lauftour 2018


Logo Silvesterlauf ohneZahl

Wirtshaus am Sportplatz