Im Zuge der neuen

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

müssen wir Sie darauf hinweisen, dass

diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung und weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Letzter Wettkampf vor der Sommerpause erfolgreich

Am Sonntag den 12.07.15 wurde mit dem Bayerncup der LK 3 die Wettkampfsaison der Turnerinnen beendet.
In der Früh startete die jüngste Teilnehmerin des TSV Gersthofen, Julia Schüller, in der Altersklasse der 10-11 Jährigen. Am Balken startete sie leider gleich mit einem Sturz bei der freien Rolle, was jedoch auf Grund ihrer recht hohen Ausgangswertung sie nicht allzu weit hinter die Konkurrenz zurückfallen lies. Ihre Bodenübung turnte sie sauber und ohne Fehler, jedoch ist diese von der Schwierigkeit nicht ganz so hoch, so dass sie etwas Punkte verlor. Am Sprung überzeugte sie voll und ganz. Sie musste auf dem nur 1,10 Meter hohen Sprungtisch ihren Handstandüberschlag turnen, was eine Herausforderung war, da sie gewöhnlich über einen 15 cm höheren Tisch springt. Mit dem niedrigeren Gerät kam sie jedoch erstaunlich gut zurecht und erreichte die zweithöchste Wertung ihrer Altersklasse. Das letzte Gerät, den Stufenbarren meisterte sie noch fehlerfrei. Zu guter Letzt ergatterte sie den 11. Platz von 25, womit sie sehr zufrieden sein kann.
Im zweiten Durchgang turnten Lea-Marie Wieland und Selma Isik bei den 12-13 Jährigen. Selma musste sich nach dem Vorwärtssalto am Boden mit den Händen abstützen und verlor hier wichtige Punkte. Trotz ihres hohen Schwierigkeitswertes konnte sie die Kampfrichter nicht überzeugen und erhielt nur knapp über 10 Punkte auf ihre Übung. Für Lea-Marie lief es etwas besser. Sie stürzte jedoch zum Ende des Wettkampfes beim Rad vom Balken, so dass sie den 17. und Selma den 19. Platz erreichten.
Bei gefühlten Temperaturen von über 30° C musste zum Ende des Tages noch Kimberley Kaufmann in der Altersklasse der 14-15 Jährigen ran. Trotz der Hitze zeigte Kimberley ausgezeichnete Übungen. Sie begann am Balken und konnte diesen ohne Sturz bewältigen. Leider wurde ihr ein schwieriger Sprung nicht anerkannt wodurch sie nicht ganz ihren erhofften Schwierigkeitswert erreichte. Da in dieser Altersklasse alle Turnerinnen sehr stark waren, war die Spannung groß, welcher Platz es letztendlich werden würde. Bei der Siegerehrung konnte sie es fast nicht glauben, dass sie es auf den 2. Platz geschafft hatte. Christina Wiesinger vom TSV Waging belegte den 1. Platz. Die Plätze 2-4 waren nur immer Zehntel auseinander, was den enormen Leistungsstand der Mädchen zeigte. Ihre Trainerin Bianca Fuchs und die Kampfrichterin Elke Laritz, waren äußerst Stolz auf die neue Vize-Meisterin und froh die Mädchen für den Wettkampf gemeldet zu haben.

Bayerncup

Von links nach rechts: Selma Isik, Julia Schüller, Lea-Marie Wieland

Hier noch ein parr Impressionen vom Wettkampf. Die Bilder zeigen Selma Isik, Julia Schüller, Lea-Marie Wieland und Kimberley Kaufmann

Selma3Selma2

Selma1Lea-Marie3

Lea-Marie2Lea-Marie1

Kimberley2Kimberley3

Kimberley1Julia3

Julia2Julia1

 

Die Turner suchen

(Auf Grund der hohen Kinderzahlen können im Wettkampfturnen ab Altersstufe 6 Jahre und Leistungsturnen Mädchen keine Kinder mehr aufgenommen werden!)
(Auf Grund der hohen Kinderzahlen können im Turnen Mädchen in der Mozartschule keine Kinder mehr aufgenommen werden!)

Wir suchen dringend engagierte Trainer, Übungsleiter oder Helfer.

Die Turnabteilung des TSV Gersthofen ist die Mitgliderstärkste Abteilung im Verein. Leider stehen momentan einige Gruppen kurz vor der Auflösung, weil sich keine neuen Trainer finden. Die derzeitigen Übungsleiter müssen leider aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen aufhören.
Personen, die sich gerne ehrenamtlich ein bis zweimal in der Wochen engagieren möchten sind beim TSV herzlich willkommen. Besonders geeignet sind ehemalige Turner oder Sportstudenten, aber auch alle anderen, die gerne mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten wollen. Wer Interesse hat kann sich gerne bei den Bereichsleitern der Turnabteilung (www.tsv-Gersthofen.de/turnen) oder direkt bei Bianca Fuchs (0176/99324884) melden

Sie sind volljährig und begeistern sich für Turnen, Aerobic, Tanz, Jazz-Tanz oder Reha-Sport, Sie haben etwas Zeit übrig und wollen sich engagieren. Sie arbeiten gern mit Kindern oder Erwachsenen. Dann sind Sie geeignet, selbst wenn Sie noch keine fundierte Ausbildung haben. Wir kümmern uns um Ihre Aus- und Weiterbildung!

Termine Abteilung Turnen

30.06/01.07.2018
Liga 2. Runde, weiblich
Bamberg

27.-29.07.2018
Bayerisches Kinderturnfest
Aichach

13.10.2018
Bezirksmeisterschaften Mannschaftt, weiblich

14.10.2018
Gau Mannschaft LK, weiblich

20./21.10.2018
Bayerische Meisterschaften Mannschaft, weiblich
Veitshöchheim

03.11.2018
Landkreismeisterschaften , weiblich
Bobingen

10.11.2018
Regionalentscheid, weiblich
Stadtbergen

08.12.2018
Generalprobe Turngala 2018
TSV-Turnhalle Gersthofen

09.12.2018
Turngala 2018
TSV-Turnhalle Gersthofen

BTV-News