Ein Schritt zu viel fürs Treppchen


Gersthoferinnen beim Gau und auf den Bayerischen vertreten

Am 20.05.17 fanden in Mering die Gaumeisterschaften im Gerätturnen statt.

Am Morgen starteten die älteste und jüngste Teilnehmerinnnen von Gersthofen. Beyza Celepci, die 11-jährige konnte ihre Trainingsleistung leider nicht ganz abrufen und stürzte am Balken. Am Boden wurde ihr ein Teil nicht anerkannt dafür klappte ihre Reckübung gut.
Bei den 7-jährigen startete Mathilda Kirchgeßner. Auch für sie lief der Wettkampf eher durchwachsen. Sie stürzte zwar nicht, jedoch wurde ihre Rückwärtsrolle am Boden nicht anerkannt. Beyza erreichte immerhin noch den 18. Platz und Mathilda den 23.

Im zweiten Durchgang wurde es dann für die "olympischen" ernst. Bei den siebenjährigen gingen Madita Mayr, Elisa Hohenbichler und Emilia Burkhardt an den Start, bei den achtjährigen Selin Yayla. Diese zeigten überwiegend gute Übungen. Madita erreichte hinter Emely Barth vom TSV Schwaben den zweiten Platz. Elisa und Emilia folgten auf Platz drei und vier. Selin musste gegen die Gewinnerin des Spieth-Cup Luna Bartl (TSV Schwaben) und ihre frühere Vereinskameradin Vivienne Wehner (TSV Friedberg) antreten. Sie zeigte durchwegs gute Leistungen und schaffte es vor Vivienne auf den zweiten Platz.

Gegen Mittag mussten dann Melissa Mälzer, Jennifer März, Janessa Haslinger-Cisneros und Jana Waldner an die Geräte in der Altersklasse der achtjährigen. Die noch nicht so wettkampferfahrene Jennifer war zu Beginn so aufgeregt, dass sie Teile ihrer Übung vergessen hatte. Ansonsten zeigten die Mädchen schöne Übungen. Insbesondere Melissa überzeugte und konnte im starken Teilnehmerfeld mit über 30 Teilnehmern den zweiten Platz mit nach Hause nehmen. Auch sie musste sich der geringfügig besseren Turnerin Emma Spindler vom TSV Schwaben geschlagen geben. Jennifer belegte Platz 18 vor Janessa (19.) und Jana (31.).

Elisa Hohenbichler uns Selin Yayla fuhren eine Woche später dann schon auf die Bayerischen Meisterschaften (Talentiade) in Unterhaching. In der gut ausgestatteten Halle zeigte Elisa einen schönen Wettkampf. Am Balken kam sie ohne Sturz durch ihre Übung, blieb jedoch nicht lange genug in der Standwaage, so dass diese nicht anerkannt wurde. Für Elisa endete der Wettkampf mit einem guten 17. Platz bei den siebenjährigen.

Selin, reiste bereits in der Früh mit an und turnte dann im zweiten Durchgang bei den achtjährigen. Sie startete am Boden und turnte sauber ihre Akrobatische Teile. Den Spagatsprung versuchte sie besonders gut, verhaspelte sich dann jedoch, so dass er technisch nicht richtig war und gestrichen wurde. An ihrem stärksten Gerät, dem Sprung, wurde sie mit einer guten Wertung belohnt. Dann kam jedoch das für Selin schlimmste Gerät - der Stufenbarren. Hier waren für Selin sehr ungünstige Bedingungen. Zum einen lag nicht wie gewohnt eine zusätzliche Matte unter dem Gerät, zum anderen war die Einturnzeit so knapp bemessen, dass sie nicht ihre komplette Übung Turnen konnte. Als es dann darauf ankam, traute sie sich das Aufhocken nicht, versuchte es ein zweites Mal und dann müsste die Betreuerin eingreifen und Selin auf die Stange helfen, um die Übung zu Ende zu bringen. Dieses eine Teil kostete Selin mindestens zwei Punkte. Als letztes musste Selin an den Balken, wo das Einturnen sehr gut lief. Leider stürzte sie dann unnötig nach dem Rad und stand auch keine zwei Sekunden im Handstand, so dass sie nur noch den 24. Platz erreichte.

Bei schönstem Wetter fuhren am Sonntag dann Julia Schüller (13 Jahre) und Lea-Marie Wieland (15 Jahre) zum Bayern Cup in der LK2 ebenfalls nach Unterhaching.
Sowohl Julia, als auch Lea-Marie zeigten sehr gute Übungen. Julia turnte einen sehr guten Tsukahara am Sprung, machte aber nach ihrem Abgang am Stufenbarren zwei zusätzliche Schritte. Sie kam deshalb mit nur 0,05 Punkten Unterschied nicht auf das Treppchen und musste mit dem bitteren 4. Platz von insgesamt 21 Turnerinnen nach Hause.
Lea-Marie konnte gewohnt sicher ihre Leistungen abrufen und schaffte es sturzfrei auf den guten 16. Platz bei starker Konkurrenz und fast 30 Teilnehmern.
Gau Bayerische 2017 02
Julia Schüller
Gau Bayerische 2017 03
Julia Schüller, Lea-Marie Wieland
Gau Bayerische 2017 04
von links: Jennifer März, Jana Waldner, Janessa Haslinger-Cisneros, Melissa Mälzer
Gau Bayerisch 2017 01
Von links: Mathilda Kirchgäßner, Emilia Burkhardt, Selin Yayla, Madita Mayr, Beyza Celepci, Elisa Hohenbichler

Die Turner suchen

(Auf Grund der hohen Kinderzahlen können im Wettkampf- und Leistungsturnen Mädchen nur noch 3-4 jährige Kinder aufgenommen werden!)
(Auf Grund der hohen Kinderzahlen können im Turnen Mädchen in der Mozartschule keine Kinder mehr aufgenommen werden!)

Wir suchen ständig engagierte Trainer, Übungsleiter oder Helfer.

Die Turnabteilung des TSV Gersthofen ist die Mitgliderstärkste Abteilung im Verein. Leider stehen momentan einige Gruppen kurz vor der Auflösung, weil sich keine neuen Trainer finden. Die derzeitigen Übungsleiter müssen leider aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen aufhören.
Personen, die sich gerne ehrenamtlich ein bis zweimal in der Wochen engagieren möchten sind beim TSV herzlich willkommen. Besonders geeignet sind ehemalige Turner oder Sportstudenten, aber auch alle anderen, die gerne mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten wollen. Wer Interesse hat kann sich gerne bei den Bereichsleitern der Turnabteilung (www.tsv-Gersthofen.de/turnen) oder direkt bei Bianca Fuchs (0176/99324884) melden

Sie sind volljährig und begeistern sich für Turnen, Aerobic, Tanz, Jazz-Tanz oder Reha-Sport, Sie haben etwas Zeit übrig und wollen sich engagieren. Sie arbeiten gern mit Kindern oder Erwachsenen. Dann sind Sie geeignet, selbst wenn Sie noch keine fundierte Ausbildung haben. Wir kümmern uns um Ihre Aus- und Weiterbildung!

Termine Abteilung Turnen

Samstag 07. Oktober 2017
Bezirksmeisterschaft Mannschaft AK, LK weiblich
Noch nicht bekannt

Samstag 21. Oktober 2017
Bayerische Meisterschaft Mannschaft AK6-8 weiblich
Waging

Samstag 21. Oktober 2017
Gauentscheid männlich
Eduard-Ettensberger-Halle, Tratteilstraße 40, 86415 Mering

Samstag 21. Oktober 2017
Regionalentscheid männlich
Marktoberdorf

Samstag 25. November 2017
Landkreismeisterschaft LK,AK,P weiblich
Sporthalle Stadtbergen, Am Sportpark 2

Samstag 21. Oktober 2017
Landesfinale männlich
Tirschenreuth

Samstag 09. Dezember 2017
Generalprobe Turngala der Turnabteilung
TSV-Turnhalle Gersthofen

Sonntag 10. Dezember 2017
Turngala der Turnabteilung
TSV-Turnhalle Gersthofen

BTV-News